Zapf Creation: Ein bitter andauernder Rosenkrieg

Zapf Creation: Ein bitter andauernder Rosenkrieg

Überblick: Europas unangefochtener Marktführer

Der oberfränkische Puppenhersteller Zapf Creation ist Europas unangefochtener Marktführer im Teilsegment Funktions- und Spielpuppen. Trotzdem wird das Unternehmen absurd niedrig bewertet, ist schuldenfrei und sitzt auf mehr als 50 Mio. EUR in Cash.

  • Die Nummer Eins in Europa: Zapf Creation ist die unangefochtene Nummer eins in Europa. Im Kernmarkt Deutschland hat man einen Marktanteil von 58% und das mit steigender Tendenz. Diese Dominanz spiegelt sich auch in der Eigenkapitalrendite wieder, welche sich auf 80% beläuft.
  • Starker Rückenwind: Zapf Creation ist im schnellst wachsenden Teilsegment der Spielwarenindustrie tätig und profitiert von starkem Rückenwind.
  • Aberwitzig günstig bewertet: Aktuell kann man das wachsende Unternehmen zu einem EV/EBIT von 6 und zu einem bereinigte KGV von 10 erwerben.
  • Sondersituation: Der milliardenschwere Spielzeug-Tycoon Isaac Larian will Zapf Creation in sein Imperium integrieren. Dies ermöglicht eine sehr lukrative Sondersituation, mit bis zu +50% Kurspotential.

 

Dieser Beitrag ist für Premium User

Anmelden um den Beitrag zu lesen!

Menü schließen